Neugeborenen Fotoshooting

„Ohhhhh, wie entzückend!“ 

Es sind genau solche Reaktionen, die meine Bilder aus Neugeborenen-Shootings immer wieder auslösen – bei jedem Erwachsenen fast gleichermaßen. Denn nie mehr wieder als in den ersten Tagen nach der Geburt strahlt auch Euer kleines, zartes Wunderwesen diesen unvergleichlichen magischen Zauber aus, den ich so leidenschaftlich gern mit meiner Kamera für immer festhalte. Mit viel Ruhe und Geduld entstehen bei mir Neugeborenenfotos, die Euch ein Leben lang an diese so kurze, schöne Zeit erinnern. Was es dabei zu beachten gilt, habe ich für Euch in Form von Antworten auf Ihre möglichen Fragen zusammengestellt.

Wann findet das Neugeborenenshooting am besten statt? 

Es gibt nur eine sehr kurze Zeitspanne, die für ein Neugeborenenshooting in Frage kommt. Ideal sind die ersten 5-12 Lebenstage. Das hat gute Gründe, denn dann ist Euer Baby noch etwas erschöpft von der Geburt und sehr schläfrig. Genau diesen Tiefschlaf brauche ich für Babyfotos mit dem besonders magischen Flair! Zumal sich Neugeborene gern so einkuscheln wie im Babybauch – diese Positionen eignen sich ideal, um allerschönste Fotos zu bekommen. Denn wenn nach den ersten ca.12 Tagen erst einmal mögliche Bauchschmerzen und Babyakne bei Eurem kleinen Schatz einsetzen, ist es für ein entspanntes Neugeborenenshooting meist zu spät. Anders verhält es sich bei Frühchen, die oft bis zum geplanten Entbindungstermin gut fotografiert werden können.

Wann sollte ich das Neugeborenen-Fotoshooting buchen? 

Ideal ist es, wenn Du bereits während Deiner Schwangerschaft anrufst oder mailst, dann kann ich mir um Deinen geplanten Entbindungstermin bereits die Zeit für das Fotoshooting freihalten. 1-2 Tage nach der Geburt vereinbaren wir dann den endgültigen Termin.

Was erwartet uns beim Shooting? 

Das Neugeborenen Shooting findet in meinem kuschelig warm vorgeheizten Fotostudio statt. Damit sich Euer Baby pudelwohl fühlt, erwarten Euch ca. 27 Grad. Also nicht zu warm anziehen! Vorab besprechen wir telefonisch Eure individuellen Wünsche, die ich dann am Shootingtag bereits vorbereite. Ideal ist es, wenn Du Euer Baby im Studio stillst, dann schläft es danach meist tief und fest. Wenn nicht, dann dürfen Ihr sich genug Zeit nehmen zum Kuscheln oder zum Wickeln. Nach meiner langjährigen Erfahrung dauert ein  Neugeborenenshooting ca. 2-2,5 Stunden. Die Requisiten für die verschiedenen Setups wie Körbchen, Mützchen, Decken, Tücher, Haarbänder und vieles mehr stelle ich Euch gern zur Verfügung.

Sind auch Familien- und Geschwisterfotos möglich? 

Natürlich sind auch Fotos mit dem Geschwisterchen und als Familie möglich und ohne Aufpreis beim Shooting inklusive. Bitte informiert mich am besten vor dem Termin über Eure Wünsche, dann fotografieren wir die Geschwister und Familienbilder direkt am Anfang, damit das Geschwisterchen danach spielen kann.

Kann ich eigene Accessoires mitbringen? 

Selbstverständlich kannst Du auch eigene Requisiten mitbringen, um Eure Fotos noch persönlicher zu gestalten. Am besten sprechen wir persönlich vorher darüber, was Ihr gern mitbringen möchten, dann kann ich das bereits vorher gedanklich in die Fotomotive einplanen.

Was kostet ein Neugeborenenshooting?

Das alles ist meinen hochzufriedenen Kunden diese Preise wert

Wie schnell bekomme ich meine Fotos? 

Circa 2-3 Wochen nach dem Shooting kommt ein ganz besonderer Termin und der Tag an dem Ihr Eure Fotos zum ersten mal seht. Die Bildpräsentation immer mit einer Video-Slideshow, mit viel Freude und Emotion. Und dann designen wir Eure Fotoprodukte. Besprechen das Layout Eures Albums, suchen Einbände aus, simulieren Euer Wunschfotos an Euren Wänden in Echtgröße. Es geht ganz um Euch und das was ihr wollt.

Wenn ihr alle Bilder als digitale Datei erwerbt, könnt ihr diese auf einem schönen USB-Stick direkt im Anschluss mit nach Hause nehmen - inklusive der Video-Slideshow Eurer Fotos zum immer wieder anschauen, den Omas und Opas zeigen und zum zurückerinnern.

Neugeborenen Shooting-Beispiele:

Menu